Technische Änderung: Einführung XHV Verdichter bei RuralECO

Derzeit wird bei den oben genannten Wärmepumpen die ZHV Verdichter Generation eingesetzt.

Die XHV Verdichterserie welche bereits seit mehreren Jahren bei der Luftwärmepumpe WPL zur Einsatz kommt, wird nun bei allen RuralECO Geräten eingesetzt.

Die ZHV Verdichterserie wird bei Emerson von der XHV Serie gemeinsam mit dem ED3 Inverter abgelöst. Hier eine Gegenüberstellung der beiden Verdichtergenerationen:

 

 

Man erkennt den verbesserten COP und die höhere Heizleistung der neuen Verdichterserie.
Da sich die Heizleistung der Wärmepumpenserie nicht ändern soll wird die maximale Verdichterdrehzahl im Hintergrund bei den WPD, WPS und WPS-W Modellen reduziert.
In der Software wurden die Wärmepumpentypen mit der Endung XHV ergänzt.

Die Software ist natürlich rückwärtskompatibel, die ZHV Modelle sind unter „Sonder und Auslaufmodelle“ zu finden.

Ob es sich um ein ZHV oder XHV Modell in der Wärmepumpe handelt ist einfach herauszufinden:

  • Die ZHV Modelle besitzen 4 Befestigungspunkte an der Verdichter-Grundplatte. Die XHV Serie besitzt hingegen nur 3 Befestigungspunkte.
  • Zusätzlich sind die XHV Verdichter mit einer Schallschutzisolierung ausgerüstet.
  • Natürlich ist die Modellnummer aber auch direkt am Typenschild des Verdichters angegeben.

 

Im Zuge der Einführung der XHV Verdichter werden auch die Wärmetauscher auf eine neuere Generation von Alfa Laval getauscht:

  • Bei den Kondensatoren kommt die CBH65 Serie zum Einsatz, welche sich auch schon bei der WPLC behauptet hat.
  • Bei den Verdampfern kommt die ACH73 Serie zum Einsatz.

 

Die Datenblätter wurden überarbeitet und stehen im Download Bereich zur Verfügung.
(Generell sollten die Daten immer vom Download Bereich verwendet werden, da diese immer auf den letzten Stand gehalten werden).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.