Technische Änderung: Zusatzheizung

Alle Heizstäbe müssen mit 24V DC angesteuert werden.

Vor der Inbetriebnahme ist unbedingt zu kontrollieren, das die Ansteuerungnicht mit 230V AC erfolgt, da ansonsten Beschädigungen am Schütz auftreten.

Derzeit wurde der 6kW Heizstab mit 5/4“ Außengewinde und der 9kW Heizstab mit 6/4“ Außengewinde ausgeliefert. Zudem war ein Anschlussstecker für die 24V DC Ansteuerung des eingebauten Schützes verbaut.

Änderung:
Die Anschlüsse der Heizstäbe werden nun als 5/4“ Überwurfmutter gefertigt. Der Anschlussstecker der Ansteuerung entfällt, jedoch wird das Kabel so lange ausgeführt, sodass bei Montage des Heizstabes in der Nähe bzw. an der Wärmepumpe, dieses direkt in die in die Wärmepumpe gezogen und angeschlossen werden kann.

Die 6kW Zusatzheizung ist bereits in der neuen Ausführung erhältlich, die 9kW Variante wird ebenso nach Abbau der Lagerbestände folgen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.